Unterstützung

Wofür sammeln wir konkret Gelder:
 

  • um eine große Plakatkampagne für die "Kulturgesichter0761" im Großraum Freiburg auf Litfaßsäulen und öffentlichen Werbeflächen zu refinanzieren und Gesicht zeigen zu können
     

  • um Werbebanner mit den Kulturgesichter0761 am Konzerthaus, Theater, E-Werk und der Messe Freiburg aufzuhängen
     

  • um Druckkosten für alle notwendigen Druckprodukte bezahlen zu können, u.a. auch Coronaformulare, Poster, Postkarten, etc.
     

  • um eine öffentliche Podiumsdiskussion zwischen AkteurInnen der (Privat-)Kulturwirtschaft und VertreterInnen der Stadt Freiburg zu ermöglichen und um diese auch als Streamingveranstaltung via #infreiburgzuhause durchführen zu können
     

  • um eine Ausstellung der Kulturgesichter0761 realisieren zu können - für Kosten wie die Ausstellungsplanung, Raummiete, Produktionskosten für Bilder, Technik etc. 
     

  • um die Kosten für den Betrieb einer Homepage + Emailadressen für "Kulturgesichter0761" refinanzieren zu können
     

  • um Ausgaben für Hygieneschutzartikel wie Desinfektionsmittel, Spender und FFP2-Masken zur Durchführung der Fotoaktionen vor Ort refinanzieren zu können
     

  • um eine kleine, faire Aufwandsentschädigung für unseren Fotografen, unsere Grafikerinnen und das Videoteam bezahlen zu können.
     

"Kulturgesichter0761 - Ohne uns ist's still" ist eine (gemeinnützige) Initiative, um auf die aktuell schwierige Situation von kulturschaffenden Menschen in der Freiburger Musik-, Kultur- und Veranstaltungs-branche hinzuweisen.

Zu Deiner Information:
Kulturgesichter0761 ist (noch) kein Verein oder eine gemeinnützige Organisation, weshalb wir aus steuerrechtlichen Gründen keine Spen-denquittungen ausstellen dürfen!

Eine finanzielle Unterstützung bis zu 200,- € gilt somit als Schenkung gegenüber Kulturgesichter0761 - vertreten durch Alexander Hässler. Zur transparenten Abwicklung nutzen wir die Crowdfunding-Plattform Betterplace.me.

Bei Interesse an einer größeren Unterstützung deinerseits, melde Dich bitte direkt bei Alexander Hässler, um Spenden steuerlich korrekt und transparent in Zusammenarbeit mit einem partnerschaft-lich verbundenen Trägerverein aus der Freiburger Soziokulturszene abzuwickeln.